Konzert der Preisträger in der Mendelssohn-Musikschule am 03.02.19 um 11.15 Uhr

Erfolgreiche Teilnehmer des 56. „Jugend musiziert“-Wettbewerbs aus Südniedersachsen werden am 03.02.19 ab 11.15 in der Stukenbrok-Villa, Ostertor 1 in Einbeck ausgezeichnet und tragen Ausschnitte ihres Wettbewerbprogrammes vor. Diesmal treten sie nicht unter Konkurrenzbedingungen gegeneinander an, sondern gestalten in konzertanter Atmosphäre gemeinsam einen musikalischen Vormittag.

Für das Publikum bietet sich ein gute Gelegenheit, live zu erleben, was Schüler durch konzentriertes und regelmäßiges Üben auf Streich-, Blas- und Zupfinstrumenten sowie im Fach Gesang erreichen können. Von Barock bis Pop sind alle Stilrichtungen vertreten. Unter den jungen Talenten im Alter von sechs bis zweiundzwanzig Jahren sind auch Eigengewächse der Mendelssohn-Musikschule Einbeck e.V.: Lara Wedemeyer (Klavier), Kyra Strangfeld (Popgesang) und Henrike Senger (Popgesang).

Der Eintritt zu der öffentlichen Veranstaltung ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

Wir  freuen uns über zahlreiche Zuhörer.

 

Mit musikalischen Grüßen

Till Hieronymus, Schulleiter der Mendelssohn-Musikschule Einbeck e.V.