SVA Info-Flyer

Die SVA beinhaltet Gehörbildung, Harmonielehre und Musiktheorie und bereitet primär auf ein Studium mit Musikschwerpunkt und Aufnahmeprüfungen an Hochschulen vor.

Die SVA ist aber für alle Interessierten offen: wer nicht studieren möchte, sich aber gerne intensiv mit Musiktheorie, Harmonielehre und Gehörbildung auseinandersetzen möchte ist ebenso herzlich willkommen! Unterricht an der MMS ist für die Teilnahme an der SVA übrigens keine Voraussetzung.

Der Unterricht in der SVA findet Donnerstags um 18 Uhr statt.
Musiktheorie, Harmonielehre und Gehörbildung wird von Sven Grau unterrichtet.

Sven Grau studierte an der Universität Kassel Schulmusik und nahm bei Matthias Schubert und Jerry Bergonzi Unterricht. Er ist ein vielbeschäftigter Musiker in der Kasseler Jazzszene und spielt u.a. in der Uni Bigband Kassel und seinen eigenen Projekten „GBL“ und „Graulandecke“ (Auftritt 2017 im Rahmen des Kasseler Jazzfest).
Im Zentrum seines Unterrichts steht die Jazzimprovisation und die damit verbundenen modernen Stilistiken der Popularmusik wie zum Beispiel Funk, Soul, Blues und Rock. Zusätzlich leitet er seit 2012 die „Jamsession“ im Kulturzentrum Schlachthof Kassel zusammen mit Rolf Denecke.

Studienvorbereitende Ausbildung
Seit Oktober 2017 wird an der Mendelssohn-Musikschule ein Vorbereitungskurs für die Aufnahmeprüfung an Musikhochschulen, bzw. an weiterführenden Schulen angeboten (SVA).
Es ist wichtig möglichst viele Musik-Interessierte zu informieren, die vielleicht nicht wissen, dass diese Vorbereitung einen entscheidenden Beitrag zum Bestehen der Aufnahmeprüfung an weiterführenden Schulen leistet und in den meisten Fällen dringend erforderlich ist. Ähnlich einer zu pflegenden „Kunstmappe“, die für die Bewerbung für ein Kunst-oder Designstudiengang benötigt wird.
Viele wissen nicht, dass es diese Möglichkeiten überhaupt gibt und das auch noch in Einbeck!
An alle, die in Erwägung ziehen in Zukunft etwas mit Musik zu machen und sich professionell vorbereiten wollen, sei dieser Weg empfohlen.
Der Kurs ist langfristig ausgelegt (bis zu 6Jahren) und sollte so früh wie möglich (ab ca. 13 Jahren) begonnen werden.
Offiziell kann die Studienvorbereitende Ausbildung sogar ab 11 Jahren beginnen.
Der Einstieg ist in JEDER Altersstufe möglich.
Sofern die Aufnahmeprüfung bestanden ist, ist der Kurs kostenlos.
Jährlich finden Zwischenprüfungen statt, um die Weiterentwicklung des Schülers zu prüfen.
Alle Interessenten in JEDEM Alter sind erwünscht, auch diejenigen, die sich allein aus Interesse mit Gehörbildung und Musiktheorie auseinander setzen möchten. In diesem Fall wird eine Kursgebühr erhoben.
Die Voraussetzungen:
Was bekommt man?
Man muss es nur wollen!!!
Kontakt & weitere Informationen:
sva@mendelssohn-musikschule.de